Klinische Homöopathie-Forschung verständlich erklärt

Dr. Jens Behnke analysiert in einem spannenden Vortrag auf verständliche Art und Weise die Forschungsgrundlage zur Homöopathie. Er erklärt Fachbegriffe, stellt die wichtigsten Daten vor und diskutiert diese. Die Forschungsbefunde ordnet er anhand von Beispielen in den Gesamtkontext der evidenzbasierten Medizin ein. (mehr …)
Weiterlesen

Menopause (HRI)

Homeopathy for woman with menopausal symptoms: a review of the evidenz Autor: C. Relton, Newsletter des Homeopathy Research Institute (HRI), Ausgabe 3, Januar 2009 In diesem Newsletter wird die gegenwärtige Evidenz der Wirksamkeit von Homöopathie in der Behandlung von Menopause-Beschwerden zusammengefasst. Zwei Arten von Evidenz werden unterschieden: 1. Evidenz in…
Weiterlesen

Allergien (ECCH)

Allergien mit homöopathischer Behandlung verbessern – eine Übersicht des ECCR Der ECCH hat ausgewählte Studien zur homöopathischen Behandlung von Allergien zusammengestellt, die für die Homöopathie einen positiven Effekt nachweisen konnten. Der englische Originaltext kann hier heruntergeladen werden. (mehr …)
Weiterlesen

Immunologie (Bellavite et al.)

Immunology and Homeopathy. 4.Clinical Studies AutorInnen: Paolo Bellavite (1), Riccardo Ortolani (2), Francesco Pontarollo (1), Valeria Piasere (1), Giovanni Benato (2) and Anita Conforti (3) Veröffentlicht in: eCAM 2006;3(3)293–301 Der Artikel besteht aus zwei Teilen: Im 1. Teil werden methodologische Ziele der klinischen Forschung in der Homöopathie und die Kriterien…
Weiterlesen

ADHS/ADS (Frei et al.)

Die homöopathische Behandlung von Kindern mit ADS/ADHS Ein interdisziplinäres Forscherteam der Universität Bern unter der Leitung von Dr. med. Heiner Frei, Laupen, und Dr. André Thurneysen, KIKOM, hat in den Jahren 2001 bis 2005 eine wissenschaftliche Studie mit homöopathischer Behandlung von 62 ADS-Kindern durchgeführt. Das Studiendesign umfasste eine offene Screeningphase,…
Weiterlesen
Menü