Komplementarität (Weingärtner)

Komplementarität der physikalischen Forschung zur Homöopathie Dr. Otto Weingärtner hat in der „Allgemeinen Homöopathischen Zeitung” 2005 das Thema der Komplementarität (siehe Fussnote 1) in der Homöopathie aufgegriffen (wie schon Prof. Harald Walach im Jahre 2003 und später 2005). Er bezeichnet die Homöopathie als „Ganzheitsmedizin”. Zum einen ist das Paar Geist/Körper…
Weiterlesen
Menü