Homöopathische Arzneimittelprüfungen (Möllinger, Walach)

Homöopathische Arzneimittelprüfungen produzieren andere Symptome als Prüfungen mit Placebo Heribert Möllinger, Rainer Schneider und Harald Walach haben in „Forschende Komplementärmedizin“ im Jahr 2009 einen spannenden Artikel publiziert 1, in dem sie darlegen, dass die Einnahme homöopathischer Mittel andere Symptome produziert, als die  Einnahme von Placebo. (mehr …)
Weiterlesen

Verschränkung und Homöopathie (Walach)

Verschränkung und Homöopathie: Die praktischen Konsequenzen eines Verschränkungsmodells für die homöopathische Forschung Im 2005 publizierten Artikel geht Prof. Harald Walach erneut auf das Thema der Verschränkung (1) in der Homöopathie ein (vgl. auch hier) Schon Hahnemann sei sich der Problematik der theoretischen Erklärung bewusst gewesen. Er schrieb von der „geistartigen…
Weiterlesen
Menü